Beratung & Coaching

Sie sind auf der Suche nach Herangehensweisen an Probleme, deren Ursache nicht ganz klar ist?
Mithilfe einer tiefenpsychologischen Beratung entdecken Sie die märchenhafte Welt Ihres Unbewussten.

Meine Vision

Je besser man sich kennt, desto bessere Entscheidungen trifft man.
Je bessere Entscheidungen man trifft, desto zufriedener ist man.
Je zufriedener alle werden, desto schöner wird es in der Welt.

Über mich

Ich bin Betriebswirtin, Wirtschaftspsychologin und ausgebildete Intensivberaterin (tiefenpsychologisch fundiert). Meine beruflichen Erfahrungen reichen von sozialer Arbeit mit Kindern, über Unternehmensberatung im Top-Management, bis hin zur Lehrtätigkeit an einer Hochschule. Seit 2018 bin ich als Beraterin, Coach und Trainerin selbstständig.

Meine Werte

Ich behandle jeden Menschen gleich.
Ich bin offen für jede Haltung und neugierig auf jede Erlebenswelt.


Meine Klient*innen sagen

Ich bin erfahren, wertschätzend sowie jederzeit auf Entwicklung fokussiert und weiß es zu schätzen, mit großartigen Kund*innen und Klient*innen zusammenzuarbeiten. Lesen Sie auf meinem Bewertungstool mehr über die Erfahrungen mit mir als Beraterin.

Die "Märchen" Methode

Unbewusstes bewusstmachen

"Selbst hinter den 7 Bergen bei den 7 Zwergen wird uns die Vergangenheit einholen, wenn wir ihr nicht irgendwann ins Auge blicken." 
(Schneewittchen)

Wir wissen oft nicht, welche Zusammenhänge unser Handeln bestimmen - eine Reise in die Vergangenheit kann sehr aufschlussreich sein.

Eigenes Muster erkennen

"Wer zwischen Asche und Ball hin und her springt, hat noch nicht erkannt, dass dieser Weg nicht zum Happy End führt!"
(Aschenputtel)

Wir alle haben irgendein Muster nachdem wir handeln. Hier gilt es nicht dieses abzuschaffen, sondern das Muster zu verstehen und daraus Potenziale und Gefahren abzuleiten. 

Ziel / Richtung finden

"Wenn man das Ziel aus den Augen verliert, ist es schwierig auf dem Weg zu bleiben."
(Rotkäppchen)

Mit der steigenden Komplexität unseres Alltages durch Mediennutzung, Erwartungen, Leistungsdruck, Familientraumata Geschlechterrollen - nur um einige wenige Aspekte zu benennen - verliert  man schnell den Überblick über das Eigene. 

Kontaktieren Sie mich - ich freue mich auf Sie!

Ihre Barbara Bardos